Preisentwicklung
Feuerlöscher-Rückruf
Neue Gesetze ab 2017
EnergieeinsparV
Öffnungszeiten & co.
Heizungsstörung
Heizöl, Tanks & co.
Sitemap
Impressum
Datenschutz

Preisentwicklung am 25.11.2022 gegen 11:20 Uhr

Wir erwarten für heute morgen leicht anziehende Preise.

Die Verhandlungen mit den EU - Staaten über den Umfang des EU-Ölembargos sind im vollen Gang. Es wird wohl ein max. Abnahmepreis von 60- 65 US $. Russlands Produktionskosten liegen bei rund 30 US $. Damit würde noch genügend Erlöse für Russland übrig bleiben. Der Preisdeckel wäre demnach eher wirkungslos. Die G7 Staaten wollen sich eventuell an dem Embargo beteiligen. Damit wäre dem Warenabfluß in Länder, die mehr zahlen, enge Grenzen gesetzt. Das Verhandlungsergebnis ist jedoch noch offen. Die OPEC wiederum erklärte die Fördermengen wieder zurück zu fahren. Am Verhandlungstisch der OPEC+ sitzt auch Russland. Ob die Preisbremse der EU ein Papiertiger wird, ist demnach nicht auszuschließen. Die große Frage, ob man jetzt kaufen und den Preisnachlass im Vergleich zum Mitte Oktober mitnehmen oder ob man abwarten soll, kann von unserer Seite nicht beantwortet werden. Dennoch bestellen bei uns überwiegend Kunden, die bestellen müssen, um nicht kalt zu sitzen.

  Marktpreise

 heutiger Handeltag

 Vortag

 Brent

 86,32 US $

 84,88 US $

 WTI-Öl

 79,04 US $

 77,59 US $

 Gasoil ICE London

 918,00 US $

 913,00 US $

 Euro - Dollar Wechselkurs

 1,0419 US $

 1,0434 US $

 Rheinpegel Kaub*)

 191 cm 

 204 cm

V o r a b i n f o :

Wir arbeiten zur Zeit an unserem neuen Internetauftritt. Im Hinblick darauf wird sich das Erscheinungsbild unserer Homepage ändern. Wir hoffen sehr, dass Sie unsere Homepage auch weiterhin besuchen werden. 

 

*) Solange sich die Pegelstände im Bereich von 190 bis 460 cm bewegen, bestehen keine Einschränkungen in der Schifffahrt. Sinkt der Pegel unter 190 cm werden Niedrigwasseraufschläge fällig. Unter 70 cm wird es dann sehr schwierig, überhaupt die Versorgung über den Rhein zu gewährleisten. Die Aufschläge können den Heizölpreis dann spürbar verteuern. Von 460 cm bis 640 cm Hochwasser gibt es Transporteinschränkungen. Steigt der Pegel über 640 cm wird die Schifffahrt wegen Hochwassers eingestellt. 

 

 

 

Heizöl-Hensel, Ortenberg  | heizoel-hensel@t-online.de
Top