Preisentwicklung
Feuerlöscher-Rückruf
Neue Gesetze ab 2017
EnergieeinsparV
Öffnungszeiten & co.
Heizungsstörung
Heizöl, Tanks & co.
Sitemap
Impressum
Datenschutz

Preisentwicklung am 12.08.2022 gegen 13:45 Uhr

Wir erwarten heute Morgen weiter steigende Preise.

Leider ist der Preisanstieg bei den Rohstoffen nachhaltiger als uns lieb ist. De US-Inflationsdaten fielen niedriger aus, als erwartet wurde. Damit sinkt die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Zinsanhebung durch die amerikanische Notenbank FED, die zum weiteren Abwürgen der Wirtschaft führen würde. Leider lässt das aber die Heizölpreise weiter anziehen. Die internationale Energieagentur korrigierte die Ölnachfrage nach oben. Im einem sowieso unterversorgten Rohstoffmarkt sind solche Schätzungen ein weiterer Preistreiber. Die Iran-Atom-Gespräche kommen auch nicht weiter voran und die OPEC erfüllt ihre Lieferzusagen nicht. Gut ist etwas anderes.

Der fehlende Regen macht die inländische Versorgung über die Binnenschiffffahrtswege fast unmöglich. Die Schiffe können max. zu 25 % beladen werden. Die Lage wird sich in der kommenden Woche im Bereich des Mittelrheins noch verschärfen. Bedenklich ist auch, dass das Rheinniedrigwasser so früh im Jahr schon die Schifffahrt behindert. Sonst treten die Probleme meistens im September/Oktober auf.

 

Bild von Kaub am 29.07.2022

 (Quelle ZDF)

 

  Marktpreise

 heutiger Handeltag

 Vortag

 Brent

 98,24 US $

 97,04 US $

 WTI-Öl

 92,76 US $

 91,70 US $

 Gasoil ICE London

 1035,75 US $

 1017,00 US $

 Euro - Dollar Wechselkurs

 1,0280 US $

 1,0288 US $

 Rheinpegel Kaub*)

 42 cm 

 47 cm

 

*) Solange sich die Pegelstände im Bereich von 190 bis 460 cm bewegen, bestehen keine Einschränkungen in der Schifffahrt. Sinkt der Pegel unter 190 cm werden Niedrigwasseraufschläge fällig. Unter 70 cm wird es dann sehr schwierig, überhaupt die Versorgung über den Rhein zu gewährleisten. Die Aufschläge können den Heizölpreis dann spürbar verteuern. Von 460 cm bis 640 cm Hochwasser gibt es Transporteinschränkungen. Steigt der Pegel über 640 cm wird die Schifffahrt wegen Hochwassers eingestellt. 

 

 

 

Heizöl-Hensel, Ortenberg  | heizoel-hensel@t-online.de
Top