Preisentwicklung
Feuerlöscher-Rückruf
Neue Gesetze ab 2017
EnergieeinsparV
Öffnungszeiten & co.
Heizungsstörung
Heizöl, Tanks & co.
Sitemap
Impressum
Datenschutz

Preisentwicklung am 16.05.2022 gegen 10:30 Uhr:

Wir erwarten für heute morgen leicht nachgebende Preise.

Eine konkrete Einschätzung des Ölmarktes ist durch die geopolitischen Spannungen unmöglich. Immer noch sind mehrere Preisänderungen am Tag an der Tagesordnung. Die EU kämpft noch für ein Zustandekommen eines Ölembargos. Untessen zeichnet sich in China eine Entspannung an der Corona-Front ab. Es wurden wieder Inlandsflüge genehmigt. Die Konjunkturdaten Chinas zeichnen eine zurückgehende Wirtschaftsleistung ab, die den Ölhunger in Grenzen halten wird. Die Konsumfreude im Rest der Welt wird durch die stark gestiegenen Energiepreise eher verhalten sein.

Der Eurokurs bewegt sich nur minimal. Die Rheinfrachten ziehen seitwärts.

.

  Marktpreise

 heutiger Handeltag

 Vortag

 Brent

 109,70 US $

 107,67 US $

 WTI-Öl

 109,13 US $

 109,02 US $

 Gasoil ICE London

 1078,75 US $

 1075,00 US $

 Euro - Dollar Wechselkurs

 1,0399 US $

 1,0391 US $

 Rheinpegel Kaub*)

 151 cm 

 150 cm

 

*) Solange sich die Pegelstände im Bereich von 190 bis 460 cm bewegen, bestehen keine Einschränkungen in der Schifffahrt. Sinkt der Pegel unter 190 cm werden Niedrigwasseraufschläge fällig. Unter 80 cm wird es dann sehr schwierig, überhaupt die Versorgung über den Rhein zu gewährleisten. Die Aufschläge können den Heizölpreis dann spürbar verteuern. Von 460 cm bis 640 cm Hochwasser gibt es Transporteinschränkungen. Steigt der Pegel über 640 cm wird die Schifffahrt wegen Hochwassers eingestellt. 

 

 

 

Heizöl-Hensel, Ortenberg  | heizoel-hensel@t-online.de
Top